Home  > Bilder  > 21.05.2018
Band / Künstler(in) Jesus And Mary Chain Veranstaltungsort Fri-Son
Datum 21.05.2018 Stadt Land Fribourg 
Vorband Dedelaylay

Rückblick

Der Abend in Fribourg war für mich in zweierlei Hinsicht eine Premiere: Das erste Mal ein Konzert von Jesus And Mary Chain und dieses im legendären Musikclub Fri-Son. Die Band wurde 1983 in East Kilbride (Schottland) gegründet und der Club Fri-Son öffnete im selben Jahr seine Tore. Zum Auftakt des Konzertabends präsentierte das Duo Dedelaylay (aus La Chaux-de-Fonds) ihre Klangcollagen. Die zwei Musiker sassen sich gegenüber, der eine spielte Schlagzeug und der andere lieferte klobige Loops und synthetische Sounds dazu. Der Funke wollte bei mir jedoch nicht richtig überspringen und deshalb standen erst mal Gespräche mit Freunden und Bekannten vor dem Lokal im Zentrum. Jesus And Mary Chain haben mich mit ihrem aktuellen Album 'Damage And Joy' (2017) nach Fribourg gelockt, denn dieses Album finde ich einfach brilliant. Die Bühne war während der Show mehrheitlich in Nebel getaucht und unterstrich mit dieser Stimmung den Gitarrensound. Mit ihrer Musik, eine Kombination aus poppigen Shoegaze Melodien, Noise Rock und Gothic Elementen, begeisterte das Quintett die Zuschauer im zwischenzeitlich gut gefüllten Club. Die Musiker kamen ohne grosse Bühnenshow und Effekthascherei aus, im Mittelpunkt standen ihr solides Handwerk und die pure Leidenschaft für die Musik. Die Songs wurden authentisch gespielt und immer mal wieder kam dieser typische Jesus And Mary Chain Sound aus tiefsinniger und trotzender Leichtigkeit zum tragen, wie zum Beispiel bei 'All Things Pass'. Ich habe jede Minute des feudalen Konzertes genossen und verliess mit einem wohligen und zufriedenen Gefühl den Club in Fribourg.

Bilder

Jesus And Mary Chain (126KB)

Bilder bei ARTNOIR Musik Magazin

Links

Jesus And Mary Chain, Dedelaylay, Fri-Son

Link zu cede.ch

Jesus And Mary Chain

Link zu musicstack.com

Jesus And Mary Chain